Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Der erste Tropentag 2016

Sehr wechselhaft zeigt sich der bisherige Mai. Immer wieder gingen und gehen Regenschauer und Gewitter nieder, gefolgt von Zwischenhocheinfluss und Föhnlagen, die wiederum von Kaltfronten abgelöst werden. Und zwischendurch am 27.Mai hat es das Quecksilber doch geschafft auf die sommerliche 30-Grad-Marke zu springen. Dieser erste Tropenag liegt in etwa im Bereich des langjährigen Mittels (28. Mai) und wie es sich gehört gab es am Abend des 27. auch gleich andere Vorboten des Sommers, nämlich Gewitter.


Wieviele 30er werden noch folgen? Also in in den nächsten 10 Tagen wohl eher nicht, es bleibt wechselhaft bei Maximalwerten zwischen 20 und 25 Grad.

Schauer und Gewitter Ein anderes Problem kommt aber dazu und zwar die Gefahr von kleinräumigen Vermurungen und Hangrutschungen, wie es sie bereits im Sellraintal gab.

Die Flüsse in Tirol führen derzeit zwar kein Hochwasser, der Durchfluss liegt aber vielerorts über dem Durchschnitt. Markant ist auch der starke Anstieg in den letzten Tagen.