Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2011 angezeigt.

Sommertage, Kaltfronten, Schnee ... DAS IST APRIL

Eine schöpferische Pause trotz einiger interessanter Wetterereignisse. Auch das muss leider sein.

Der April spielte bis jetzt alle Stückeln. Am 07. April war der bisher wärmste Tag des Jahres. In Kärnten wurden die April-Langzeitrekorde (1968) geknackt, in Pörtschach wurden 29,9 Grad gemessen. Aber auch in Innsbruck (Uni - Station) konnte man sich - so man die Wärme mag - über bis dato 4 Sommertage (Tmax größer 25 Grad) erfreuen. "Normal" misst man einen Sommertag im April nur alle zwei bis drei Jahre.

Der Winter bzw. Vorfrühling war somit bald vorbei, die Wärmeperiode Anfang April hat alles blühen lassen was geht. Allen voran Birke und Esche, zwei freundliche Frühblüher, die allen Allergikern ein Begriff sind.

Diese Woche klopfte der Winter noch einmal an. Eine Kaltfront überquerte am Dienstag (12.) den Alpenraum und sorgte nachhaltig für einen Wetterumschwung. Angetrieben durch massive Druckunterschiede vor der Front (+ Gewitter und Schauer) wurden einige Sturm- und orkan…