Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Lüftchen

Der Südföhn hat uns wieder einmal ein schönes Satellitenbild beschert. Doch was wäre es ohne dem ausgeprägten Italientief, dass die passende Feuchte liefert? In Kärnten und in Osttirol hat es heute jedenfalls ordentlich gewaschelt. Das ist deshalb so interessant, weil es dort (wie auch im Nordosten Österreichs) in den letzten Monaten sehr trocken war und jeder noch so geringe Niederschlag für Land- und Forstwirtschaft von großer Bedeutung ist!



Regenmengen (24-std bis heute 16h):
Loibl: 34 l/qm (Raten von 6 bis 7 mm pro Stunde)
Kötschach-Mauthen: 26 l/qm
Bad Bleiberg: 24 l/qm
Sillian: 23 l/qm
Hermagor: 21 l/qm

Föhnböen (heute, 16 h MESZ)
Rudulfshütte + Sonnblick (S): 119 km/h
Kofel: 104 km/h
Feuerkogel (OÖ) 94 km/h
Zugspitze (BY): 76 km/h



Durch den Regen und die Wolken einerseits und die Sonne und den Föhn (bzw. föhnigen Effekten) andererseits kam es heute zu interessanten Temperaturunterschieden zwischen Süd und Nord:

Höchstwerte (heute, 16 h MESZ)
Villach (K): 14 Grad
Lienz (T): 14 Gra…

Schon Sommer, oder doch nicht ganz?

Der Frühling bzw. der Sommer hat schon Einzug gehalten, der Winter ist in Innsbruck und Umgebung aber noch präsent! Hier ein paar Impressionen der letzten Tage: